• +49 (0)151/67595583
  • Sie erreichen uns auch per WhatsApp
  • +49 (0)151/67595583
  • Sie erreichen uns auch per WhatsApp

Amewi - Baiting 2500G V2 GPS & Fischfinder Futterboot 2,4GHz RTR

UVP1.499,00 €
-17 %
1.236,96 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Nicht auf Lager
Lieferzeit: 3-5 Tag(e)

Beschreibung


Konsequente Weiterentwicklung des beliebten Baiting 2500 Futterbootes in der V2-Version: Größerer und leistungsfähigerer Fischfinder von Toslon wird serienmäßig mitgeliefert. In dieser Premium-Variante ist das Boot bereits mit einem GPS-Sensor ausgestattet, der es erlaubt, bis zu vier vorab festgelegte Angelstellen zu markieren und autonom anzufahren. Besonders beim Nachtangeln ist dieses Feature enorm hilfreich. Auch kann per Knopfdruck eine automatisierte Rückfahrt zum Ausgangspunkt in die Wege geleitet werden. Eine weitere Fail Safe-Funktion ist das Auto-Come-Home – hier kehrt das Futterboot bei einer Reichweitenüberschreitung ebenfalls vollautomatisch zur Ablegestelle zurück.

Alle Funktionen werden über die feinfühlige 2,4GHz Fernsteuerung bedient. Mit der Akkukapazität von 12Ah in Verbindung mit den neuen leistungsstarken Brushless-Motoren und neu entwickelten Hochleistungspropellern lassen sich lange Fahrzeiten problemlos meistern. Im Bug und im Heck sind zuschaltbare weiße bzw. rote LED-Lichter integriert. Sie dienen nicht nur der Orientierung, sondern ermöglichen auch ein Angeln in Dunkelheit.

Im Lieferumfang ist bereits ein moderner Fischfinder, ein Funkecholot Typ TF520, enthalten. Auf einem Farbdisplay wird angezeigt, wo und in welcher Tiefe sich die Zielobjekte befinden. Ursprünglich im Zweiten Weltkrieg zur U-Boot-Jagd entwickelt, sind die Fischfinder heute eine enorme Hilfe beim Aufspüren der Wasserbewohner. Sie sind besonders beim Karpfenangeln empfehlenswert. Das Gerät sendet Schallwellen aus, die von Gegenständen im Wasser reflektiert werden. Ansammlungen von dichteren Objekten deuten auf einen Fischschwarm hin. Auf dem auch bei direkter Sonneneinstrahlung gut ablesbarem Display wird ebenfalls in Echtzeit die Wassertemperatur, die Wassertiefe (bis 30m), die Bodenbeschaffenheit und die Akkuspannung angezeigt. Das große Futterfach fasst bis zu 2,5kg Ladekapazität zu und ermöglicht so ein effektives Anfüttern. Die Schiffspropeller befinden sich gut geschützt in den Rümpfen, so können sich Pflanzen und sonstiges Treibgut nicht verheddern. Eine praktische und stabile Tragetasche hilft beim Transport und beim Verstauen des Bootes.

Highlights:
TF520 Toslon Fischfinder: Mit Farbdisplay für das Aufspüren von Fischen
Neu entwickeltes Brushless-Antriebssystem: Mit neuen Propellern für noch sparsameren und leistungsfähigeren Betrieb
GPS-System: Für festgelegte Angelpunkte (autonom) und Rückkehr zum Startpunkt
bequem per Knopfdruck

Weitere Features:
Trichterkapazität: 2,5Kg
3 Meter pro Sekunde max. Geschwindigkeit
Auf Knopfdruck lässt sich der Trichter öffnen und der Hakenschlepper auslösen
Bis zu 120 Minuten Betriebszeit mit einer Akkuladung (je nach Umgebung und Temperatur)
Akku-Zustandsanzeige über die Fernsteuerung
LED-Navigationslichter zeigen den Standort und die Richtung des Bootes
Niederspannungs-Warnsystem zeigt an, dass das Boot ans Ufer gefahren werden sollte
Propellerabdeckung für mehr Sicherheit im Wasser und schwer zugänglichen Stellen (Äste, Pflanzen unter Wasser etc.)
Bis zu 4 autonom anzufahrende Angelplätze im Sender speicherbar

Technische Daten:
Länge: 600mm
Breite: 315mm
Höhe: 230mm
Futterkapazität: 2,5kg
Gewicht: 3,6kg
Reichweite: 500m
Geschwindigkeit: 3m/s
Antrieb: Brushless
Sender: 2,4GHz
Empfänger: 2,4GHz
GPS-System: Bis zu vier festgelegte Angelpunkte, Auto-Come-Home und Fail-Safe-Come-Home bei Überschreitung der Reichweite
Fisch-Finder: Toslon TF520 mit Farbdisplay
Akku: LiFePo 6,4V 12Ah, XT60-Stecker, 150x57x72 mm, 875g
Betriebszeit: Bis zu 120min
Ladegerät: 7,3V 2A 220V Steckerladegerät
Ladezeit: 4-5h

Lieferumfang:
Futterboot
GPS-System
Fischfinder TF520
Fernsteuerung
Akkupack
Ladegerät
Tragetasche
Bedienungsanleitung DE/EN

Benötigtes Zubehör:
4x AA 1,5V Mignon Batterien für die Fernsteuerung